TV-Ticker – Western im Fernsehen


(Bluntwolf) #541

Für Blaxploitation Fans:

[glow=red,2,300]BUCKTOWN[/glow]:

Nach dem Tod seines Bruders Benjamin fährt Duke Johnson nach Bucktown, eine Kleinstadt im Süden, um den Nachlass zu regeln. Sein Bruder hatte einen Nachtclub in der Stadt. Bens Freunde überreden Duke, den Club wieder zu eröffnen, bis sich ein Käufer findet. Was Duke nicht weiß: Die Stadt ist fest in der Hand korrupter und rassistischer Polizisten, die auch ihn im Visier haben. Dukes Plan: sich zur Wehr setzen, Verstärkung von außen holen und die Stadt mal so richtig aufräumen.

Darsteller: Bernie Hamilton (Harley), Fred Williamson (Duke), Pam Grier (Aretha), Thalmus Rasulala (Roy), Tierre Turner (Steve), Tony King (T.J.)

http://www.arte.tv/de/programm/242,dayPeriod=evening.html


(axl_foley_01) #542

Ist endlich mal wieder auf einem aktuellen Stand:
http://www.spaghetti-western.net/index.php/TV_Ticker#Schedule

Aber auch hier gilt - wie bei den DVD-Veröffentlichungen: Im Spaghettiwestern nichts Neues… >:(


(TucoBene) #543

“Leichen Pflastern seinen Weg” (Il grande silenzio), Italien & Frankreich 1968, Samstag, 26.11.2011: 00:05 - 01:50 (105 Min.) auf SF1

“Django”, Italien & Spanien 1966, Sonntag, 27.11.2011: 03:05 - 04:35 (90 Min.), auf ARD

“Kung Fu im Wilden Westen” aka “The stranger and the gunfighter” aka “In meiner Wut wieg’ ich vier Zentner” (Là dove non batte il sole), Italien, Hongkong, USA & Spanien 1974, Samstag, 03.12.2011:
0:00 - 1:35 (95 Min.) auf RBB

“Für eine Handvoll Dollar” (Per un pugno di dollari), Italien, Deutschland & Spanien 1964, Mittwoch, 07.12.2011: 00:20 - 01:55 (95 Min.), auf ORF1


(TucoBene) #544

“Einer nach dem anderen ohne Erbarmen” (Uno a uno sin piedad), Italien & Spanien 1968, Samstag, 17.12.2011: 03:20 - 04:40 (80 Min.), auf ARD,
mit Karl (Otto?) Hirenbach, den ich in “Sando Kid spricht das letzt Halleluja” ganz schön holzig fand. Aber warten wirs ab…

Auf MDR zum Festtagsausklang eine kleine SW-Gala:

“Petroleum Miezen” (Les Pétroleuses), Frankreich, Italien, Spanien & Grossbritannien 1971, Montag, 26.12.2011: 22:00 - 23:30 (90 Min.), auf MDR,
da fehlen wohl 15 Minuten :-\

“Zwei hau’n auf den Putz” (La Collina degli stivali), Italien 1969, Montag, 26.12.2011: 23:30 - 01:00 (90 Min.), auf MDR

“Joe der Galgenvogel” (Preparati la bara!), Italien 1967, Dienstag, 27.12.2011: 01:00 - 02:25 (85 Min.), auf MDR


(TucoBene) #545

“Fünf Klumpen Gold” (Tutti fratelli nel west… per parte di padre), Italien 1972, Donnerstag, 05.01.2012: 02:40 - 04:00 (80 Min.), auf Das Erste

“Blaue Bohnen für ein Halleluja” (Little Rita nel West), Italien 1967, Freitag, 06.01.2012: 06:30 - 08:05 (95 Min.), auf 3sat

“Django”, Italien & Spanien 1966, Freitag, 06.01.2012: 23:30 - 00:55 (85 Min.), auf 3sat

“Todesmelodie” (Giù la testa), Italien 1971, Samstag, 07.01.2012: 00:55 - 03:25 (150 Min.), auf 3sat

“Die fünf Gefürchteten” (Un esercito di 5 uomini), Italien 1969, Samstag, 07.01.2012: 01:20 - 03:00 (100 Min.), auf Das Erste (in HD!)


(TucoBene) #546

“Töte Amigo” (Quien sabe?), Italien 1966, Samstag, 21.01.2012, 00:45 - 02:40 (115 Min.), auf rbb

“Der Dicke und das Warzenschwein” aka “Sie verkaufen den Tod” (Una ragione per vivere e una per morire), Deutschland, Italien & Frankreich 1972, Samstag, 21.01.2012, 01:05 - 02:25 (80 Min.), auf Das Erste

“Heute ich… morgen Du!” (Oggi a me… domani a te!), Italien 1968, Samstag, 21.01.2012, 02:30 - 04:00 (90 Min.), auf Das Erste

“Django”, Italien & Spanien 1966, Dienstag, 24.01.2012, 00:30 - 01:55 (85 Min.) auf hr


(TucoBene) #547

“Drei Vaterunser für vier Halunken” (Il grande duello), Deutschland, Frankreich & Italien 1972, Samstag, 18.02.2012, 02:45 - 04:15 (90 Min.), auf Das Erste

“Petroleum Miezen” (Les Pétroleuses), Frankreich, Italien, Spanien & Grossbritannien 1971, Sonntag, 19.02.2012: 00:55 - 02:25 (90 Min.), auf MDR

und - Tusch - mal wieder Corbuccis Klassiker “Django”, Italien & Spanien 1966, Samstag, 25.02.2012, 00:45 - 02:10 (85 Min.), auf rbb

Der lief jetzt in den letzten Wochen bestimmt vier oder fünf Mal auf den Öffis rauf und runter - frage mich, warum die nicht ein paar seltener gezeigte Italos ausgraben :frowning: - z.B. Los Amigos oder Bete, Amigo… :stuck_out_tongue:


(TucoBene) #548

“Einer nach dem anderen ohne Erbarmen” (Uno a uno sin piedad), Italien & Spanien 1968, Samstag, 02.06.2012: 00:00 - 01:20 (80 Min.), auf Berlin 1,

“Gott vergibt - Django nie!” (Dio perdona… io no!), Italien & Spanien 1967, Sonntag, 03.06.2012: 00:05 - 01:40 (95 Min), auf ZDF


(TucoBene) #549

"Drei Vaterunser für vier Halunken (Il Grande Duello), Deutschland, Frankreich & Italien 1972, Montag, 28.05.2012: 23:35 - 01:10 (95 Min.), auf SWR

“Django - Nur der Colt war sein Freund” (Django spara per primo), Italien 1966, Sonntag, 03.06.2012: 01:40 - 03:05 (85 Min.), auf ZDF

“Eine Bahre für den Sheriff” (Una bara per lo sceriffo), Italien & Spanien 1965, Samstag, 23.06.2012: 02:55 - 04:10 (75 Min.), auf Das Erste

15 Minuten cut, aber immerhin bekommt man Caianos Werk mal zu sehen - das ist ja schon mal was…


(TucoBene) #550

“Blaue Bohnen für ein Halleluja” (Little Rita nel West), Italien 1967, Donnerstag, 26.07.2012, 01:20 - 03:00 (100 Min.), auf SR-Fernsehen

“Django und Sabata - Wie blutige Geier” (C’e Sartana… Vendi la pistola e comprati la bara), Italien 1970, Dienstag, 31.07.2012, 00:25 - 01:50 (85 Min.), auf WDR


(Bluntwolf) #551

[glow=red,2,300]I Giorni dell’ira[/glow]

28.07.2012 um 20.15 Uhr auf DasVierte


(TucoBene) #552

“Django”, Italien & Spanien 1966, Mittwoch, 28.11.2012, 01:35 - 03:08 (93 Min.), auf Das Erste

“Frauen, die durch die Hölle gehen” (Las siete magníficas), Österreich, Italien & Spanien 1966, Freitag, 30.11.2012, 00:40 - 02:20 (100 Min.), auf MDR

http://www.spaghetti-western.net/index.php/Frauen,_die_durch_die_Hölle_gehen

“Django - Nur der Colt war sein Freund” (Django spara per primo), Italien 1966, Sonntag, 16.12.2012, 03:25 - 04:50 (85 Min.), auf ZDF

“Drei Vaterunser für vier Halunken” (Il grande duello), Deutschland, Frankreich & Italien 1972, Dienstag, 18.12.2012, 01:05 - 02:40 (95 Min.), auf WDR

“Leichen pflastern seinen Weg merken” (Il grande silenzio), Italien & Frankreich 1968, Montag, 24.12.2012, 00:55 - 02:35 (100 Min.), auf SF 1
(diese pietätlosen Schweizer, so ein Streifen kann ja wohl keine angemessene Unterhaltung für den Tag des Heiligen Abend sein, jesses ;D)


(TucoBene) #553

“Einen Whisky als Kopfgeld” (Sette Pistole per un Massacro), Italien 1968, Samstag, 16.02.2013, 03:15 - 04:38 (83 Min.), auf Das Erste

“Die Rache des weißen Indianers” (Jonathan Degli Orsi), Italien & Russland 1993, Montag, 18.02.2013, 20:15 - 22:40 (145 / 107 Min.), auf Das Vierte


(Bluntwolf) #554

Heute auf Tele5 und 3Sat:

http://www.tele5.de/chatos_land

http://www.tele5.de/barquero

http://www.tele5.de/die_rechnung_wird_mit_blei_bezahlt

Kein Western aber von Roger Corman:

02.50 Uhr auf 3Sat:

Der Trip
Spielfilm, USA 1967
Darsteller:
Paul Peter Fonda
Sally Susan Strasberg
John Bruce Dern
Max Dennis Hopper

Regie: Roger Corman
Länge: 75 Minuten

Der Filmemacher Paul Groves will eine bewusstseinserweiternde Droge nehmen, um mit sich ins Reine zu kommen. Im luxuriösen, knallbunten Hippie-Haus seines Bekannten Max schluckt Paul die magische Kapsel - worauf zunächst nicht viel geschieht. Nur das irisierende Licht und die kaleidoskopischen Farben werden intensiver. In einer Vision erscheint ihm dann jedoch seine Frau Sally, von der Paul getrennt lebt. Auf kristallklare Weise “versteht” Paul mit einem Mal, warum es zwischen ihnen nicht funktioniert hat. Sexuelle Fantasien und mittelalterliche Rituale wechseln nun einander ab. Die Stimmung schlägt allerdings jäh um, als Paul zu sterben glaubt und seiner eigenen Beerdigung beiwohnt. Von schwarzen Reitern gejagt, flüchtet Paul aus Max’ Drogentempel und verirrt sich im Lichtermeer von Los Angeles.
“Der Trip” ist ein visuell beeindruckender Bilder-Rausch im typisch “psychedelischen” Look der späten 1960er Jahre.
(ARD)


(Bluntwolf) #555

Morgen auf WDR:

Django und Sabata - Wie blutige Geier


(Bluntwolf) #556

Morgen auf NDR:

[glow=red,2,300]Der Ölprinz[/glow]

müsste so zwischen 11 und 12h Vormittags laufen !??!


(Bluntwolf) #557

(TucoBene) #558

“Pancho Villa” (Pancho Villa), Spanien & Großbritannien 1971, Sonntag, 30.06.2013, 01:00 - 02:25 (85 Min.), auf MDR

“Pulverdampf in Casa Grande” (Gunfighters of Casa Grande), USA & Spanien 1963, Samstag, 06.07.2013, 16:30 - 18:00 (90 Min.), auf MDR

“Das Gold von Sam Cooper” (Ognuno per sé), Italien & Deutschland 1968, Montag, 08.07.2013, 20:15 - 22:40 (86 Min.), auf Das Vierte

“Blaue Bohnen für ein Halleluja” (Little Rita nel West), Italien 1967, Samstag, 13.07.2013,. 11:30 - 13:10 (100 Min.), auf Berlin 1


(Bluntwolf) #559

Winnetou und sein Freund Old Firehand:

http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1391123.html


(malizmaj76) #560

10.7.2013 12.30 h

Pulverdampf in Casa Grande
(MDR) 90 Min.
USA/E 1963, Western
Beim Pokern gewinnt der Bandit Joe Daylight (Alex Nicol) die Ranch “Casa Grande” in Mexiko. Als er erfährt, dass dort Viehdiebe den Farmern zu- setzen, schlägt Joe seinen Nachbarn vor, die Herden “aus Sicherheitsgründen” zusammenzutreiben… 8)