Sartana - Bete um deinen Tod, DVD


(The Stranger) #1

Ich habe folgende DVD beim Saturn liegen gesehen:

Das die Version cut ist ist klar. Aber wie ist die Bildqualität? Genauso schlecht wie bei der alten DVD? Oder wurde ein anderes Master genutzt? Ich habe die DVD erstmal liegen lassen.


(Paco Roman) #2

Habe ich auch gesehen, würde ich liegen lassen … Sehr wahrscheinlich dass es einfach die alte heftigst gekürzte Auflage nochmals neu aufgelegt ist.


(axl_foley_01) #3

Genau so ist es - Neuauflage, sonst nix…


(dicfish) #4

Ist das Bild brauchbar? (Den Film muss ich im Regal haben, egal ob gekürzt oder nicht)


(Stanton) #5

In der Fassung unbrauchbar.

Viel zu kurz.


(Paco Roman) #6

Eigentlich eine Alt-Mies Auflage ::slight_smile:


(Dillinger) #7

[quote=“Stanton, post:5, topic:2292”]In der Fassung unbrauchbar.

Viel zu kurz.[/quote]

Ja, das sagt der Mann mit der Exotensammlung. Ich als Repräsentant der normalo Popelsammler sage:

Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach!


(Stanton) #8

Nö, dann würde ich mir doch eher die WildEast eintauschen, oder auch kaufen.

Der Film gewinnt nämlich uncut deutlich an Qualität.


(Dillinger) #9

Tut er das? Muss er wohl, ist er doch für mich der deutlich schwächste Sartana zusammen mit “Töten war sein täglich Brot”.

Außerdem zieht bei WilDEast auch das Spatzen und Tauben Argument.


(The Stranger) #10

Exotensammlung !!! Cool.
Ich beneide Mr. Stanton um seine Exotensammlung.
Denn was man so liest, gibt es wohl nicht viele Filme die der Mann nicht in seiner Sammlung hat.

Wobei bei den Sartana Filmen würde ich mir auch keine ausländische Versionen zulegen. Denn die Geschichten sind schon im Grunde so verwirrend und teilweise komplex, dass ich in einer ausländischen Version wohl die wichtigsten Punkte verpassen würde. Ich habe zwar auch einige englischsprachigen Versionen, aber wie gesagt, bei Sartana ist mir das zu komplex. So perfekt ist mein Englisch dann auch wieder nicht.

Vielleicht gibt es mal ein fandub mit deutscher Sprachoption, wie bei Johnny Yuma oder Ich bin ein entflohener Kettensträfling.


(Stanton) #11

Da täuscht ihr euch. Ennio ist der Mann der (fast) alles hat. Ich habe viel, aber längst nicht alles, und will auch gar nicht alles.

Wenn wer Fandubs machen will, kann er Vorlagen von mir bekommen. Eigentlich müsste es den Sartana längst als Fandub geben.


(The Stranger) #12

Wenn ich mal fragen darf ! :slight_smile:
Wieviele Filme bzw. Versionen hast du in deiner Sammlung ?


(Stanton) #13

Meine excel Liste sagt momentan 330. Sind aber auch etliche in 2 oder 3 Versionen dabei, also ist die Anzahl der Filme geringer.


(Dillinger) #14

Interessant fionde ich ja auch:

Wo liest man das denn? Im TIME magazine? Der Gala oder Bunten?

Mensch Stan! Ich wusste ja garnicht, was Du in der Glamourwelt für ein gefragter Mann bist :wink:


(Stanton) #15

Stand kürzlich in der FAZ. Aber schlecht recherchiert.

Gala? Bunte? Ich muß doch bitten …


(Dillinger) #16

Naja, die FAZ ist auch nicht mehr, was sie mal war.


(The Stranger) #17

[quote=“Dillinger, post:14, topic:2292”]Interessant fionde ich ja auch:

Wo liest man das denn? Im TIME magazine? Der Gala oder Bunten?

Mensch Stan! Ich wusste ja garnicht, was Du in der Glamourwelt für ein gefragter Mann bist ;)[/quote]

Also ich habe es in der New York Times gelesen. :wink:


(Dillinger) #18

Hast Du die abonniert?


(The Stranger) #19

Ja, aber nur die Spaghetti Western Sonderausgaben der New York Times ! :slight_smile:
Kommen alle 4 Wochen in einem kleinen Holzsarg. ;D :smiley:


(Dillinger) #20

Ist die dann dar drin gerollt? Oder wie hat man sich das vorzustellen?