[Deu] DVD/BluRay Veröffentlichungen

deutsch

(Paco Roman) #641

Kann jemand etwas zu dieser Veröffentlichung beitragen: :slight_smile: Europäische Westernfilme incl Potato Fritz.
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=16556&vid=32968


(Stanton) #642

Ich denke das ist eine Potato Fritz DVD mit ein paar Kurzfilm Western als Bonus.


(Bad Lieutenant) #643

Ich habe der Holländischen vhs vond Potato Fritz, genannt Montana Trap, von Sunrise Tapes. Es ist eine bessere Film dann ich bevor hat gedächtet. Sprache ist Englisch, wenn ich mir es gut erinnere. Ich bin neugierig nach dem Qaulität von diese Scheibe. Ich werde es bald kaufen möchte es ungekürtzt sein und gutes Bild haben.

Entschuldigung für meinen Steinkohlen Deutsch :wink:


(Stanton) #644

Kein Problem, wir wissen was du meinst.


(scherpschutter) #645

Ich nicht


(Bad Lieutenant) #646

Haha, das macht mir denken an einen plakat von ‘Der Meifterlügner’. Bin vergessen wo exakt. Fick es, jeder versteht was ich sage 8)


(Bluntwolf) #647

Coool, suche den Film schon seit Jahren. Allerdings würde ich den gern sehr viel billiger bekommen können. Weiss jemand was über die restlichen (Kurz-) Filme auf der DVD und ob diese dann auch den Preis rechtfertigen!??!


(Stanton) #648

L’ultimo pistolero (2002) ist ein einfallsreicher 10 Minüter mit immerhin Franco Nero in der Hauptrolle (er ist allerdings auch der einzige Darsteller). Eine Art Homage an das Genre. War als Bonusdisc auf der BU von Django, und ist auch in der Datenbasis zu finden.

Die anderen müsstest du googeln (oder yahooen). Oder datenbasen, da es alles europäische Western sein müssten, sollten die auch theoretisch alle in der Datenbasis sein.


(Paco Roman) #649

[quote=“Stanton, post:648, topic:297”]L’ultimo pistolero (2002) ist ein einfallsreicher 10 Minüter mit immerhin Franco Nero in der Hauptrolle (er ist allerdings auch der einzige Darsteller). Eine Art Homage an das Genre. War als Bonusdisc auf der BU von Django, und ist auch in der Datenbasis zu finden.

Die anderen müsstest du googeln (oder yahooen). Oder datenbasen, da es alles europäische Western sein müssten, sollten die auch theoretisch alle in der Datenbasis sein.[/quote]
Danke für die Infos.


(Lode) #650

Besitze die Potato Fritz DVD habe aber noch nicht reingeschaut.

Aber die DVD lohnt sich: http://www.spaghetti-western.net/index.php/Der_Tod_ritt_dienstags_DVD_review


(Paco Roman) #651

Noch eine Veröffentlichung
Django die Todesmine von Canyon City
von Savoy Film.
Lustig am Cover steht: Quentin Tarantino presents!
http://www.amazon.de/Django-Die-Todesmine-Canyon-City/dp/B007BJOJGE/ref=sr_1_2?s=dvd&ie=UTF8&qid=1329998288&sr=1-2
:o


(Stanton) #652

Lustig …


(Italo-West-Fan) #653

Jaaaa, die Todesminen von Canyon City ! Der Film ist Grandios ! ;D
Unbedingt kaufen !!! Einer der besten Western von Balcazar, und DER beste Western mit Fernando Sancho !!!


(scherpschutter) #654

The cover has a pic/poster from another movie with Woods, 4 Dollars for Vengeance:

http://www.spaghetti-western.net/index.php/Four_Dollars_for_Vengeance_Review

So what film is this?


(Bad Lieutenant) #655

L’uomo che viene da Canyon City


(Siringo) #656

Die Zeitangabe bei Amazon mit 83 Minuten lässt allerdings Kürzungen befürchten. Lt. SWDB beträgt die Originallaufzeit 91 Minuten. Der Zusatz Django im Amazon-Titel ist auch wieder einmal entbehrlich und hat mit dem Film rein gar nichts zu tun.


(Italo-West-Fan) #657

Ich hab ne Spanische Version die auch so lang läuft !
Bin mir grad unsicher ob wirklich der Todesminen von Canyon City veröfentlicht wird ! Zwar deuten Inhaltsangabe und die Nennung von Sancho und Davila darauf hin, aber das DVD Cover ist halt falsch und die angaben auf dem Cove deuten auf “Keine Gnade für den Verräter” (Quattro dollari di Vendetta) hin, der in Deutschland ebenfalls nur im Kino war. Aber der Todesminen ist klar der bessere Film…


(SWreggie) #658

Leute wenn jemand von euch Postermaterial von Todesminen hätte, könntet ihr nen link dazu reinstellen.

Bissher haben die ja wie ihr schon gemerkt habt, von einem anderen film den Woods aufs cover geknallt…

Vl. könnte man das ja noch ändern, aber es findet sich da ja nichts gescheites, als wie das Viva Carrancho Poster…


(Sebastian) #659

kann mir mal wer erklaeren wo dieses Tarantino presents herkommt? das is ja ne frechheit, wohl nur wegen dem django. also link bait quasi… der weiss sicher nix von seinem glueck, der quentin


(SWreggie) #660

Tarantino hat den Film wohl mal auf irgendeinem seiner Festivals gezeigt…