Wie viele Italowestern habt Ihr?


(dicfish) #21

http://www.chip.de/downloads/DVD-Profiler_16294430.html

Die Gratis-Version ist zwar eingeschränkt, als Datenbank dennoch brauchbar…


(sartana1) #22

Ich habe 121. Mann kann immer auf ofdb gehen, die Information kopieren und auf Excel einfuegen. Das Programm sieht aber viel besser aus! :wink:


(Siringo) #23

[quote=“dicfish, post:21, topic:360”]http://www.chip.de/downloads/DVD-Profiler_16294430.html

Die Gratis-Version ist zwar eingeschränkt, als Datenbank dennoch brauchbar…[/quote]
@Dicfish
Danke für den Link. Das Programm macht einen guten Ersteindruck. Durch die Eingabe des EAN-Codes lassen sich Filme sehr rasch und einfach erfassen. Insgesamt ist das Programm fast schon zu komplex :wink: Ich werde damit ein wenig experimentieren, insbesondere auch mit dem Erstellen eines mir passenden Listausdrucks. Denke aber, dass das Programm letztlich das ist was ich suche.


(viva matalo) #24

mal ne frage an die fachleute : wer hat / kennt --Haut für Haut / Le goût de la violence-- und --das Gesetz im Westen von Pecos / le juge-- ?
gerade roy bean western täten mich sehr interessieren !


(Italo-West-Fan) #25

Haut für Haut kenn ich.
Der lief mal in den 90ern auf Tele5 in einer gut 12 Minuten gekürzen Fassung. Bildformat ist etwa 1,85:1, vielleicht etwas mehr.
Bild war auch nicht besonders gut. Aber der Film ist klasse. Zwar mehr ein Drama während der Revolution als ein Western, aber wirklich spitze. Typisch Robert Hossein :wink: Zu viel Action sollte man allerdings nicht erwarten. Es geht um eine kleine gruppe von Revolutionären, die die Tochter des Präsidenten entführen um dadurch gefangene Revolutionäre zu befreien.
Von dem Film gibt es auch noch eine erstklassige frz. TV Ausstrahlung im schönsten 2.35:1 und UNCUT. Eine frz. DVD war auch angekündigt. Gekommen ist bis jetzt noch nix.


(Stanton) #26

Besitzt jemand diese Version? Ist sie wirklich länger?


(SWreggie) #27

[quote=“viva matalo, post:24, topic:360”]mal ne frage an die fachleute : wer hat / kennt --Haut für Haut / Le goût de la violence-- und --das Gesetz im Westen von Pecos / le juge-- ?
gerade roy bean western täten mich sehr interessieren ![/quote]

Sag mal wie kommst du auf den deutschen Titel von Le juge, der lief doch gar nicht bei uns…
Den Film bräuchte ich auch noch, soll ja eine verdammt gute an Luky Luke angelehnte Verfilmung sein…
Vl. meinte er das nur so weil sich Roy Bean ja so nannte hab ich grad gegoogelt…


(viva matalo) #28

[quote=“SWreggie, post:27, topic:360”]Sag mal wie kommst du auf den deutschen Titel von Le juge, der lief doch gar nicht bei uns…
Den Film bräuchte ich auch noch, soll ja eine verdammt gute an Luky Luke angelehnte Verfilmung sein…
Vl. meinte er das nur so weil sich Roy Bean ja so nannte hab ich grad gegoogelt…[/quote]

ich hab den film leider auch nie gesehen.
der klassiker schlechthin ist ja “the westerner” von 1940 mit Walter Brennan als Roy Bean, gibts halt nur als US-dvd.

der link für “Le juge” : http://www.imdb.com/title/tt0068194/releaseinfo#akas


(Stanton) #29

Und John Hustons The Life and Times of Judge Roy Bean (1972) mit Paul Newman. Schräger Film


(The Stranger) #30

Angekündigt war die DVD nie, es stand mal im Raum, dass der Film veröffentlicht wird, wenn entsprechende Vorbestellungen eingegangen sind.

Die Version geht rund 80 Minuten.


(Stanton) #31

Was dann wohl bedeuten könnte dass die deutsche Fassung doch uncut ist.


(The Stranger) #32

Ich gehe mittlerweile auch davon aus, dass die deutsche Fassung uncut ist.
Auf frz. Plattformen wird die Laufzeit auch meistens zwischen 80 und 85 Minuten angegeben.


(Italo-West-Fan) #33

Also die Tele5 Fassung sieht schon geschnitten aus. Vorallem gegen Ende bin ich mir nicht rcht sicher ob da alles ungeschnitten ist.
Vielleicht aber auch ein paar längere Filmrisse.


(Axe) #34

Back to Topic:
Meine Sammlung ist noch nicht besonders groß, daher kann ich mir erlauben, hier mal alle aufzuschreiben:

[ol]Für eine handvoll Dollar
Für ein paar Dollar mehr
Zwei glorreiche Halunken
Spiel mir das Lied Vom Tod
Todesmelodie
Mein Name ist Nobody
Nobody ist der Größte
Django

  • der Rächer
  • die Rückkehr
  • der Bastard
  • und die Bande der Gehenkten
    Hügel der Blutigen Stiefel
    Sie verkaufen den Tod
    Vier Fäuste für ein Halleluja
    Der Dicke in Mexico
    Eine Faust geht nach Westen
    Gott vergibt - wir beide nie
    Zwei haun auf den Putz
    Der Schuh des Manitu
    [(T)Raumschiff Surprise - Periode 1)][/ol]

Es sind dann doch schon 21 Filme, alle original… :o


(TucoBene) #35

[quote=“Axe, post:34, topic:360”][ol]Der Schuh des Manitu
[(T)Raumschiff Surprise - Periode 1)][/ol][/quote]

:o :o :o Nichts gegen Bully - deine beiden letzten Streifen passen nicht so wirklich auf die Liste, find ich. Aber Spaß beiseite, ist doch ein anständiger Anfang, auf den man noch einiges draufsatteln kann…
Bei mir müsstens mittlerweile so 140 Italos sein, die sich in den letzten drei Jahren angesammelt haben…


(Axe) #36

Mir geht es in erster Linie um den Drehort Almeria, Spanien, da ich jetzt schon öfter da war, und dazu zählen die beiden Filme allemal. Ich habe die Filme bewusst ans Ende gesetzt und den letzten sogar noch eingeklammert, aber trotzdem zähle ich den “Schuh…” mind. als Euro-Western… Ich sehe das nicht so eng… :wink: