"Crossover"-Western


(Doc Simmi) #1

Hi zusammen,

wollte mal fragen, was Ihr von Genre-Mixes (z.B. Horror+Western) haltet.
Hab´mir neulich “Tremors 4” angeschaut und der spielt ja im Wilden Westen;
ich fand´s ganz witzig, auch wenn ich sowas nicht als “vollwertigen” Western
ansehe.

Gruss

Doc Simmi


(Sebastian) #2

spielt der nich in der Neuzeit?


(Doc Simmi) #3

Hi Sebastian!

[quote=“Sebastian, post:2, topic:890”]spielt der nich in der Neuzeit?[/quote]Ich war auch überrascht;kannte bis dato nur den ersten Teil. Aber der 4. heisst “Tremors 4 - Wie alles begann” und spielt im Wilden Western. Die Dorfbewohner engagieren sogar einen Revolverhelden (Black Hand Kelly), um sich der Biester zu entledigen.

Ich fand´s irgendwie witzig, weil ich gerade absolut auf dem “Western-Trip” bin, meine Frau an dem Abend aber einen Film mit “Viechern” anschauen wollte. Da dachte ich, ok, schauen wir uns mal Tremors 4 an, und plötzlich haben wir beide einen Film nach unserem Geschmack. :slight_smile:

Gruss

Doc Simmi


(Sebastian) #4

nice, kenne auch nur Teil 1 (und 2 glaub ich). Muss ich mir mal ansehen. Ganz in USA gedreht der film nehm ich an?


(Lode) #5

Wir haben eine ähnliche Diskussion auch hier: http://www.spaghetti-western.net/forum/index.php/topic,983.0.html

Ich persönlich mag diese Western ganz gern, also Blindman oder Django kill. Oder Satan der Rache. Sind die besten Sachen. Bringt Abwechslung in das sonst sehr ähnliche Genre-Motiv.